Portulak Fortpflanzung

Meine Mama hat mich gefragt, wie sich die Portulak „fortpflanzt“. Ich möchte gerne näher darauf eingehen.

 

Hier sieht man eine typische Portulak (wie sie in deutsch heißt)-Pflanze. Die Abbildung 6 zeigt die Samenkapsel.  Diese sitzt zwischen dem Stängel und deren Abzweigungen und sind sehr klein.  Ist die Pflanze „reif“ oder wird sie grob „behandelt“, öffnen sich die kleinen Kapseln. Die winzigen schwarzen Samen kommen zum Vorschein und fallen raus. So kann sich die Pflanze verbreiten und vermehren.

Ich weiß leider nicht ob es sie in Bio-Supermarkt gibt.  In der freien „Wildnis “ habe ich sie noch nicht gesehen.
Soll ich ein paar Samen mitbringen? Hier wächst es wie Unkraut.