28 Jul

Kartoffeln Trecker

Ein Glück das es nicht geregnet hat. 
Hätte es nämlich geregnet, hätte ich nicht auf der Kartoffelmaschine mitfahren können. Doch die ist ganz besonders interessant! Man steht in einem kleinen Häuschen das von einem Trecker gezogen wird. Durch ein Laufband werden die Kartoffeln aus der Erde nach oben transportiert. Manchmal kommt es jedoch vor, dass auch Steine und Matsch nach oben transportiert wird. Dafür sind wir denn zuständig. Auf zwei Laufbänder müssen wir separieren. Auf das eine kommen nur die Kartoffeln und das andere ist zum Abtransport für die Steine. Das ist zwar ziemlich lustig, aber geht auf dem Rücken und manchmal kommt man sich ein bisschen vor wie auf einem Boot. Was sich für mich etwas schwierig gestaltet, weil mir die ganze Zeit ein wenig schwindlig ist. Doch wenn man sich nur auf die Kartoffeln konzentriert, funktioniert es sehr gut. Doch das Highlight kommt erst noch. Ist der Container mit den Kartoffeln voll, so wird er umgeladen in einer Holzkiste. Die Maschine dabei zu beobachten wie sie die Kartoffelmasse rüber transportiert, ist sehr beeindruckend. Ich kann mir ein Lächeln kaum verkneifen, weil ich so von der Maschine begeistert bin. 


Die nächsten Tage werde ich auch im Hänger verbringen und rote, lila oder auch weiße Kartoffeln ernten. Wie schön !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.