05 Dez

Couch 3.

Nun rückt sie näher die Nacht bei Ali. Zwar ist er ein Mann aber  wir haben uns auf einen Kaffee getroffen und er scheint echt nett zu sein. Doch erst einmal treffe ich mich nach dem Lunch mit Loredana. Gemeinsam gehen wir auf den großen Obst- und Gemüsemarkt auf dem „Piazza Pastello“. Auch zur anbrechenden Winterzeit ist der größte Open-Air-Market Europas wunderschön. Erst jetzt fällt mir auf wie sehr ich diese Atmosphäre vermisst habe. Die Verkäufer rufen wild durcheinander, um auf ihre Waren aufmerksam zu machen und die vielbeschäftigten Käufer, eilen von einem Stand zum nächsten. Von dem ganzen durcheinander brauchen wir erst einmal eine warme Schokolade.

DSCN2574

Eine halbe Stunde später stößt ein Freund von Loredana (Davide) zu uns und darauf Ali, er sich entschlossen hat uns Gesellschaft zu leisten. Ich bin erleichtert das Loredana Ali kennenlernt. Eine ganze Weile sitzen wir noch im warmen und quatschen über Hinz und Kunz. Gegen den Abend hin entschließen wir uns zu Ali nach Hause zu gehen, um gemeinsam zu kochen. Als ich die Küche betrete fühle ich mich pudelwohl. Sie ist groß, geräumig und es befinden sich Töpfe und Pfannen in ihr. Ich schmeiße den Herd an und koche mit Loredana eine Curry-Pfanne. Als Dessert gibt es einen süßen Salat. Auch Ali hat noch eine Freundin eingeladen. Shima kommt genauso wie Ali aus dem Iran. Beide sind Englisch- Lehrer in Torino. Shima ist mir gleich sympathisch und so wird es ein wunderbarer Abend, mit dem Plan auch morgen zusammen zu Abend zu essen.

DSCN2575

Nachdem wir Shima nach Hause und Loredana und Davide zur Bahn gebraucht haben, geht es auch für uns nach Hause. Ich fühle mich wohl bei Ali und grinse vor mich hin, weil ich den Abend so genießen konnte.

Ein Gedanke zu „Couch 3.

  1. kann es sein, dass sich links im gegenüberliegenden Schaufenster links von der blauen Kugel Figürchen in eindeutiger Pose befinden?