30 Jun

Frédéricas Geburtstag und mein letzter Tag

Heute hat Frédérica Geburtstag und deswegen haben wir gestern einen Kuchen für sie gemacht.

image

image

Gegen halb eins hat sie uns dann heute bei sich zum Essen eingeladen und wir konnten unser Meisterwerk überreichen.  Sie hat sich sehr gefreut.

Vor dem Essen wurde erst einmal alles schòn dekoriert. Da dùrfen Serverten natùrlich nicht fehlen…IMG_7770
Zum Essen hab es dann Pasta mit Muscheln und Fisch. Nun gut, es war für mich als Nichtfisch-Esserin eine Herausforderung, aber ich habe beides probiert. Der Fisch ging aber die Muscheln waren für mich einfach zu glitschig. Also habe ich sie still und leise Chiara rüber geschoben.IMG_7772

Danach gab es dann den Kuchen von euch und selbstgemachte leckerei aus Brasilien.  Julias Freunde kommt nämlich aus Brasilien und so kamen wir in den Genuss dieser Köstlichkeit.IMG_7776 IMG_7794 IMG_7796

Aber nach dem Essen war ich so müde. ..IMG_7823

Von Frédérica bin ich nach Hause gelaufen(1,5 Stunden), um mehr über Turin und deren wunderschönen Gebäude zu sehen.

image

image

So, nun werde ich schlafen gehen, in der Hoffnung das ich mich gut entspannen kann.  Morgen ist ein großer Tag für mich, denn wiedermal ändert sich alles. Neue Umgebung, neue Leute und hoffentlich viel zu lernen.  Ich freue mich sehr auf die Chance neues zu erleben. Trotzdem bin ich auch sehr nervös. Vor allem weil niemand so richtig weiß, woher ich mein Busticket nach „Cumiana“ bekommen kann. Jedoch werde ich morgen um 10:35 Uhr dort erwartet.  Alles nicht so leicht ( vor allem nicht mein Gepäck:-)).
Das bedeutet, morgen früh auf den Feldern,  ein Ticket organisieren, in den bus springen. ..besser gesagt mich plus Gepäck hieven, um nachmittags meine „Gastfamilie“ begrüßen zu dürfen.

Dort werde ich dann 3 Wochen bleiben, sprich bis zum 22. September.  Da ich nicht weiß, ob ich vor Ort WLAN habe, sage ich euch jetzt erstmal “ Bis später! „. Ich werde versuchen, jede Woche ein Bericht hochzuladen, damit ihr wisst wie es läuft und wo ich bin.
Drück euch ganz dolle!
Eure hanna

4 Gedanken zu „Frédéricas Geburtstag und mein letzter Tag

  1. Mein Schatz du hast die längsten 3 Wochen die es gibt. Hut ab. Und ich freue mich das unserer Kuchen so gut geschmeckt hat. Die Menschen um dich herum sehen sehr sympathisch aus.
    Kuss Utti

  2. Meene Kleene, nun bist du doch schon in deine neue Gastheimat los gesaust.
    Ich wünsche dir alles,alles Gute. Lern neue, nette und liebe Menschen kennen.
    Vielleicht kannst du ja doch von dort einen Bericht über UCKERSTEIN absetzten.
    Ich drücke dich ganz lieb. D.O.M.
    Ach, ja , der Kuchen sieht wirklich lecker aus , bestimmt hat er auch hervorragend geschmeckt.